Aktionen

Erfolgreiche bundesweite Apfelverteilaktion
am 4. September 2021!

Verbraucher im Dialog mit den Obstbauern

Berlin, Köln, Düsseldorf, Dortmund, Stuttgart oder Hamburg: am Samstag, den 4. September 2021 konnten Menschen in mehreren deutschen Städten den Stadtbummel mit einem saftigen, frisch geernteten Apfel aus der Heimat genießen – persönlich überreicht von einem Obstbauern aus der Umgebung. Dabei hatten sie die einmalige Gelegenheit, sich über die vielen Vorteile von heimischem Obst zu informieren und alles zu fragen, was sie schon immer wissen wollten – egal, ob zum Anbau, zur Lagerung, zur Ernte, zur Vermarktung oder zu anderen spannenden Themen.

Obstbauern informierten über Vorteile des regionalen Anbaus

Im persönlichen Gespräch mit den Obstbauern aus der Umgebung erfuhren interessierte Verbraucher, warum deutsche Äpfel so klimafreundlich sind – sogar noch im Frühjahr, wenn sie aus der Lagerung kommen. Sie konnten sich unter anderem darüber informieren, was genau in den Kühllagern mit den Äpfeln passiert, ob Apfelbäume generell behandelt werden müssen, welche Sorte besonders gut schmeckt und wie Obstbauern erkennen, wann die Äpfel reif sind. Auf diese und zahlreiche weitere Fragen gaben die Obstbäuerinnen und Obstbauern gerne und ausführlich eine Antwort.

Wofür wir uns einsetzen!

Obst aus der Region hat viele Vorteile: Es schmeckt besser und ist besonders vitaminreich. Denn aufgrund der Nähe zum Kunden können die Obstbauern es zum optimalen Reifezeitpunkt ernten. Und die kurzen Transportwege machen es auch noch besonders klima- und umweltfreundlich. Jeder Verbraucher kann durch einen gezielten Konsum also aktiv dazu beitragen, die Verkehrswege zu entlasten und etliche Tonnen klimaschädliches CO2 einzusparen. Doch die wenigsten Verbraucher machen sich beim Einkauf darüber Gedanken. Das soll sich ändern! Und noch mehr: Wer beim Einkauf auf die Herkunft achtet, trägt auch im hohen Maße dazu bei, unsere einmalige Kulturlandschaft zu bewahren. Deutsches Obst wird mit viel Handarbeit von Familienbetrieben aus unserer Region nachhaltig erzeugt. Die Obstanlagen sind wichtige Biotope für zahlreiche Pflanzen- und Tierarten, darunter sind sogar viele gefährdete Arten. Alle reden vom Insektensterben. Wir tun etwas dagegen und wollen das auch zeigen!

Herzlichen Dank für Ihr Interesse!

Ziel der Aktion war es, die Verbraucher für das Thema Regionalität und deren Bedeutung zu sensibilisieren. Denn, wer Äpfel aus regionalem Anbau kauft, erwirbt nicht nur leckere Früchte von höchster Qualität, sondern er leistet damit auch ganz nebenbei einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz – und sorgt zusätzlich dafür, dass auch weiterhin Obstbauern aus der Region gesunde und leckere Früchte anbieten können.
Wir Obstbauern bedanken uns für die vielen persönlichen Gespräche mit interessierten und aufgeschlossenen Verbraucherinnen und Verbrauchern und freuen uns schon auf das nächste Mal!